Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich


News

Öko-Test überprüft BU-Versicherungen


Das Verbrauchermagazin Öko-Test überprüfte für die April-Ausgabe verschiedene Policen zur Berufsunfähigkeitsversicherung. Die Experten legten dabei nicht nur Wert auf die Preise und die Vertragsbedingungen, sondern untersuchten auch die Annahmepolitik der einzelnen Versicherer. 
Hierbei wurde deutlich, dass viele Versicherungsunternehmen in Deutschland lediglich Antragsteller aufnehmen, die keinerlei Vorerkrankungen aufwiesen und deren Risiko, berufsunfähig zu werden, äußerst gering ist. Schon bei kleinsten Vorerkrankungen würden hingegen hohe Prämienaufschläge verhängt oder die Versicherungen schließen einzelne Erkrankungen sogar vorab gänzlich aus. Es ist daher wichtig, sich vorab zu informieren, bevor ein Antrag gestellt wird. Hat nämlich eine Versicherung erst einmal abgelehnt, könnte dies auch für weitere Anträge negative Folgen haben. 
Um diesen Risiken aus dem Weg zu gehen ist es mitunter möglich, eine anonyme Anfrage zu stellen. Lediglich anhand des Alters, des Geschlechts und des Gesundheitszustandes wird hier überprüft, ob die Absicherung mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung möglich ist. Bei positiver Prüfung kann dann der vollständige Antrag versandt werden. Bei negativer Prüfung hingegen reduziert sich die Chance, bei einem anderen Versicherer aufgenommen zu werden, nicht.